Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


courses:studierende:l:s-fachdidaktik:lerneinheit:le09

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
courses:studierende:l:s-fachdidaktik:lerneinheit:le09 [2020/05/08 09:53]
isamus
courses:studierende:l:s-fachdidaktik:lerneinheit:le09 [2020/05/22 15:05] (aktuell)
deka
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== LE09: Partizipation II ====== ====== LE09: Partizipation II ======
  
-Soziale Medien manipulieren Kinder und Jugendliche,​ sodass ihnen jegliche Handlungsmacht genommen wird! ... ? Ganz so einfach ist es nicht. ​Social media durchdringen zwar durch ihre ubiquitäre Verfügbarkeit über mobile Endgeräte (z.B. Smartphone) alltägliche Prozesse der Produktion von Raum und der Raumaneignung. Davon ausgehend Individuen ihre eigenen Gestaltungmöglichkeiten abzusprechen käme aber einer reduktionistischen Abwertung der persönlichen Bedürfnisse und Kreativität der/des Einzelnen gleich. Heißt das also im Umkehrschluss,​ dass soziale Medien die demokratischen Strukturen bereitstellen,​ die Partizipation ermöglichen?​ In dieser Lerneinheit navigieren sie das hier kurz angerissene Spannungsfeld,​ indem sie die Grundzüge von Bürgerschaft kennenlernen,​ um anschließend kritisch partizipative Potentiale sozialer Medien zu analysieren.+Soziale Medien manipulieren Kinder und Jugendliche,​ sodass ihnen jegliche Handlungsmacht genommen wird! ... ? Ganz so einfach ist es nicht. ​SWoziale Medien ​durchdringen zwar durch ihre ubiquitäre Verfügbarkeit über mobile Endgeräte (z.B. Smartphone) alltägliche Prozesse der Produktion von Raum und der Raumaneignung. Davon ausgehend Individuen ihre eigenen Gestaltungmöglichkeiten abzusprechenkäme aber einer reduktionistischen Abwertung der persönlichen Bedürfnisse und Kreativität der/des Einzelnen gleich. Heißt das also im Umkehrschluss,​ dass soziale Medien die demokratischen Strukturen bereitstellen,​ die Partizipation ermöglichen?​ In dieser Lerneinheit navigieren sie durch das hier kurz angerissene Spannungsfeld,​ indem sie die Grundzüge von Bürgerschaft kennenlernen,​ um anschließend kritisch partizipative Potentiale sozialer Medien zu analysieren.
  
 ==== Inhalte der Lerneinheit ==== ==== Inhalte der Lerneinheit ====
   * Soziale Medien und Partizipation   * Soziale Medien und Partizipation
   * „Dutiful citizens“ und „actualizing citizens“   * „Dutiful citizens“ und „actualizing citizens“
 +
 +==== Materialien ====
 +
 +* [[courses:​studierende:​l:​s-fachdidaktik:​arbeitsblatt:​ab09-1|AB09-1:​ Partizipation II]]
  
 ==== Lernergebnisse und Kompetenzen ==== ==== Lernergebnisse und Kompetenzen ====
Zeile 14: Zeile 18:
   ​   ​
 ==== Basislektüre ==== ==== Basislektüre ====
-  * {{http://​www.oecd.org/​education/​ceri/​38360794.pdf|Bennett,​ W.L (2007): Changing Citizenship in the Digital Age. OECD/INDIRE conference on Millennial Learners, Florence, March 5-6. http://​www.oecd.org/​education/​ceri/​38360794.pdf.}}+  * [[http://​www.oecd.org/​education/​ceri/​38360794.pdf|Bennett,​ W.L (2007): Changing Citizenship in the Digital Age. OECD/INDIRE conference on Millennial Learners, Florence, March 5-6. http://​www.oecd.org/​education/​ceri/​38360794.pdf.]]
    
 === Hungry Minds ===  === Hungry Minds === 
   * [[https://​www.youtube.com/​watch?​v=X_X_Rd3WBAA|Wer hat’s erfunden? – Die sozialen Netzwerke im Antiken Rom]]   * [[https://​www.youtube.com/​watch?​v=X_X_Rd3WBAA|Wer hat’s erfunden? – Die sozialen Netzwerke im Antiken Rom]]
courses/studierende/l/s-fachdidaktik/lerneinheit/le09.txt · Zuletzt geändert: 2020/05/22 15:05 von deka